michl

Michael Krusche Trio


01.Jul.2020

19:30



“Lieder, Geschichten, Gedanken…

was auch immer aus Krusche ́s wachem Geist sprudelt,

wird sofort zu melodiösem Saatgut, das aufgeht und gedeiht, und zwar in Köpfen und Herzen seiner Zuhörer.

Da darf kritisch gedacht werden, soll hinterfragt und ausgesprochen werden, was fragwürdig erscheint.

Selbst denken schadet nicht, und genau dazu möchte dieser Barde der Gegenwart verführen…selbst denken, selbst handeln, selbst sein!”

Michael Krusche Gesang, Gitarre, Geige

Toni Burger Geige, Bratsche, Mandolin

Ewald Oberleitner Bass

Über die Legende Ewald Oberleitner wollen wir hierorts gar nichts weiter ausführen da man diesen Ausnahmemusiker in Graz von angesicht zu angesicht bei hunderten Konzerten bereits erleben durfte. Im Anschluß wollen wir allerdings der Bio des Geigers Toni Burger noch Platz verschaffen.

Biographie Anton Burger

Geb.1963 in Herzogenburg,NÖ.ab 1972 Geigenunterricht.1980-85 Konzertfachstudium bei Gerhard Schulz an der Hochschule für Musik in Wien.Kammermusik u.Orchesterarbeit,Soloauftritte.1983/84 Konzerttournee und Schallplattenaufnahme mit Konstantin Wecker und dessen damaliger Band „Team Musikon“.Ab 1985 erste Theaterarbeiten als Musiker,Komponist und musikalischer Leiter.Lehre der Grundlagen von Aufnahme- und Studiotechnik bei Stefan Melbinger in München.Studienreisen nach Italien und Frankreich.1987 Geburt des ersten Sohnes Pablo.Im Laufe der Jahre entstehen über 50 Kinderlieder (ORF-“Sonnenuhr”),Film-,Hörspiel-,Theater- und Tanztheatermusiken,sowie Ensembles unterschiedlich- ster musikalischer Richtungen.Deutscher Schallplattenpreis (Vierteljahresliste) für die Hörspielmusik zu Christine Nöstlingers “Ein Hund kommt“.Gründung eines Quartetts rund um den tunesischen Sänger und Oudspieler Dhafer Youssef.Zusammenarbeit mit den sudanesischen Musikern Salah Addin und Abdel Kharim al Kabli. Studienreisen nach Irland und ins Tote Gebirge führen zu einer intensiven Auseinandersetzung mit gälischer und alpiner Musiktradition.1993 bis 2012 den Sommer über Almhalter für die 70-90 Rinder der Grundlseer Almbauerngemeinschaft. Mitbegründer der „Singerd’ Tanzmusi“.1999 – 2006 ausgedehnte Tourneen und CD-Produktionen mit Wolfgang Stari – bachers „Mozartband“. Mitglied des „Vienna Rai Orchestra“.2008 Übersiedlung ins Ausseerland, 2011 Geburt des zweiten Sohnes Konstantin.Langjährige musikalische Partnerschaften mit Otto Lechner,Ed Gugenberger (Celtic Folk Duo,Celtrigs), Helmuth Scherner, Peter Kaizar (u.a.einige Signations für Ö1) und der Mostviertler Mundartrockband „Opfekompott“.Seit 2010 Mitglied der Irish-Music-Band „Ciunas“.Duoarbeiten mit Otto Lechner,Ernst Huber,Matthias Jakisic,Dave Meaney,Wolf- ram Berger sowie den Schriftstellern Bodo Hell, Peter Gruber und Hans Haid.Platten-u.CD-Aufnahmen für Peter Ratzenbeck,Georg Danzer,Kurt Ostbahn, Gandalf, Kadero Rai u.v.a. 2013 zusammen mit Matthias Jakisic Österreichischer Vertreter beim EBU-Folk-festival in Varna,Bulgarien.Anton Burger lebt und arbeitet im Ausseerland